Die sogenannte „Härte“ des Wassers wird in drei Härtegradbereiche eingeteilt. Der Härtegradbereich

  • weich gilt bis 1,5 mmol Calciumcarbonat/l (entspricht bis 8,4° dH),
  • mittel gilt von 1,5 – 2,5 mmol Calciumcarbonat/l (entspricht 8,4° bis 14° dH) und
  • hart gilt ab 2,5 mmol Calciumcarbonat/l (entspricht über 14° dH),.

Das von uns abgegebene Wasser hat nach den letzten Messungen einen Härtegrad um 13,4° dH, ist somit nach der vorgenannten Einteilung als „mittel“ zu bezeichnen.


Die folgenden Werte wurden bei der letzten Untersuchung festgestellt:

pH-Wert: 7,87

Mangan: <0,01 mg/l

Natrium: 21,7 mg/l

Eisen: 0,018 mg/l

Nitrat: 2,38 mg/l


Bei Rückfragen können Sie sich an Herrn Punessen unter 02851/9140-12 wenden.