Trinkwasser - Das
Lebensmittel Nr. 1 in
Rees

Die Stadtwerke Rees liefern gutes Trinkwasser. Das geht aus den kontinuierlichen Analysen hervor. Wie zu erwarten erfüllt das Reeser Trinkwasser alle Anforderungen der Trinkwasserverordnung vom 21. Mai 2001 und unterschreitet die Grenzwerte teils deutlilch.

Auszug der Wasseranalyse

 

Parameter

Grenzwerte/Anforderungen

Ergebnisse

Gesamthärte

 

13 ° dH

Härtebereich

 

mittel

pH-Wert

6,50 - 9,50

7,86

Calcium (Ca)

 

77,7 mg/l

Magnesium (Mg)

 

9,14 mg/l

Natrium (Na)

200,00 mg/l

20,4 mg/l

Eisen (Fe)

0,20 mg/l

<0,010 mg/l

Chlorid

250 mg/l

36,0 mg/l

Fluorid

1,5 mg/l

<0,10 mg/l

Mangan (Mn)

0,050 mg/l

<0,010 mg/l

Nitrat (NO3)

50,0 mg/l

1,9 mg/l

Nitrit (NO2)

0,10 mg/l

<0,020 mg/l

Selen

0,01 mg/l

<0,0010 mg/l

Sulfat

250 mg/l

101 mg/l

Uran *1

 

0,0007 mg/l

Temperatur

 

11,8 °C

*1 = Leitwert lt. Umweltbundesamt: 0,01 mg/l (2005), lt. WHO: 0,015 mg/l (2004)

 

Stand: 21.09.2021

Downloads

Neuigkeiten